© Copyright  Bundesgeschäftsstelle  -M-S-N-




Auch Sachspenden können helfen!

 

Bitte beachten Sie, dass die Selbsthilfeinforma-tionen Firmen, Medien, Presse und sogenannten Messie-Beratern nicht  zur Verfügung stehen und dass unser Verein bei unberechtigter Kontaktaufnahme mit Personen aus dem Selbsthilfebereich eine Abmahnung veranlasst.








Organisation:
-M-S-N-

Wir über uns

 

Die Gründerinnen und Gründer rufen alle Betroffenen und Mitbe-troffenen auf, sich vor Ort zusammenzuschlie-ßen...
Sie treten dafür ein, dass ·die verfassungs-mäßig garantierten Grundrechte auf Schutz der Menschenwürde

 

und Persönlichkeit

 auch für sie, insbeson-dere bei der Darstellung des Messie-Syndroms in den öffentlichen Medien, Geltung haben muss.

 

IInteressen

 

Als Verbindung von Menschen mit Messie-Syndrom und deren Angehörigen hat die Organisation den Zweck der Förderung der Gesundheitspflege. 

 

Was wir wollen

die Messie-Proble-me in allen ihren Erscheinungsformen durch geeignete Maßnahmen bewäl-tigen zu können

Unsere Mitglieder

wollen den Austausch von Erfahrungen in der Selbsthilfe - in den Gruppen, in den Bundesländern und auch von Bundesland zu Bundesland fördern und unterstützen..

 

Kontakt

Bundesgeschäftsstelle des Messie-Selbsthilfe-Netzwerkes

Tel. Beratungszeiten:
Mo, Di und Do von 10:00 bis 17:00 Uhr
Tel.: 05236-888 795
 

Diskussionen

um ihre eigenen Sichtweisen und Erfahrungen mit der fehlenden Therapie für Menschen mit Messie-Syndrom zum Ausdruck zu bringen.

Bundesgeschäftsstelle des
Messie-Selbsthilfe-Netzwerk

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Auf unserer Seite finden Sie in einer allgemein verständlichen Form alles Wissenswerte zum "Messie-Syndrom" sowie zu den Möglichkeiten der Selbsthilfe und Möglichkeiten der Therapie.   

Die Symptome von Menschen, die sich selbst als Messies bezeichnen, stehen in Zusammenhang mit Desorganisation und Handlungsblockaden, Sammeln- und Horten-Müssen sowie der Unfähigkeit, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden. Diese Symptome betreffen in erster Linie die eigene Wohnung und die eigenen Bedürfnisse. Obwohl die Betroffenen ganz anders handeln wollen, scheinen sie im eigenen Umfeld blockiert zu sein, diese Handlungen umzusetzen.

Wir berichten hier über uns und unsere Selbsthilfegruppenarbeit.

Zum © Copyright!

 

Zugriffszähler

-M-S-N- ·  32825 Blomberg · Tegerstrasse 15 · Telefon 05236-888 795 · Telefax 05236-888 796 · Email · info(a)messie-selbsthilfe.de